„Nutella“-Brownies (Low Carb)

Während ich mir eben ein Glas „Nutella“ (hier geht’s zum Rezept) „angerührt“ habe, kamen mir plötzlich Brownies in den Sinn – wieso also nicht ein neues Rezept kreieren und mein „Nutella“ einbauen? 🙂

image

Für 12 Stück benötigen wir folgende Zutaten:

  • 70 g Mandelmehl
  • 2 Eier (Größe M)
  • 60 g Butter
  • 30 g „Nutella“
  • 40 g Backkakao
  • 250 ml Milch
  • 55 g Quark (20 % Fett)
  • Süßstoff (flüssig)
  • Vanillearoma

Zubereitung:

  1. Wir schlagen die Butter schaumig und geben dann die beiden Eier, das „Nutella“, den Backkakao und das Vanillearoma hinzu und verrühren die Zutaten gründlich miteinander.
  2. Nun geben wir das Mandelmehl hinzu – es entsteht ein krümeliger Teig.
  3. Dann geben wir die Milch und den Quark hinzu, der Teig sollte nun nicht zu zäh und nicht zu flüssig sein.
  4. Zuletzt schmecken wir die Masse mit dem Süßstoff ab – sie sollte etwas zu süß schmecken – fetten eine kleine rechteckige Form ein und verteilen den Teig gleichmäßig darin.
  5. Die Brownies backen wir bei 170 °C Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten lang – sie sind von innen dann noch feucht.

Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s